Stefan Bradl: „Es ist eine Schande“

Stefan Bradl – © Aprilia

Stefan Bradl - © Aprilia

© Aprilia – Stefan Bradl reiste mit großen Hoffnungen von Motegi nach Phillip Island

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.