Dani Pedrosa: Chassis-Wahl für MotoGP nach wie vor offen

Dani Pedrosa

© Repsol – Dani Pedrosa gefällt sowohl die aktuelle RC212V als auch das Vorjahresmodell

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.