Weltmeister Max Biaggi: "Carlos Checa war heute zu schnell für mich"

Max Biaggi

© Yamaha – Max Biaggi (ganz links) feierte mit zwei zweiten Plätzen einen guten Saisonstart

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.