Mit dem Motorrad ab nach Amerika

Bikern, die sich mit anderen Motorradreisenden austauschen wollen, sei das Touratech Travel-Event empfohlen. Das findet einmal pro Jahr statt. Tausende Motorradfahrer treffen sich dort, um sich unter Gleichgesinnten ihrem Fernweh hinzugeben und Motorradzubehör zu testen. Erfahrungen aus erster Hand bieten auch zahlreiche Dokumentationen, wie die von Hollywood-Star Ewan McGregor, der die Welt auf dem Motorrad umrundete. Der Film heißt „Long way round“ und erreichte ein Millionenpublikum. Er erzählt von seiner 115-tägigen Motorreise durch über 15 Länder – eine gute Einstimmung auf den anstehenden Motorradurlaub. Quelle: Bild 1: pixabay © PetrFromMoravia (CCO Public Domain) Bild 1: pixabay © drozdzok (CCO Public Domain) Bild 1: pixabay © hbieser (CCO Public Domain)

Bikern, die sich mit anderen Motorradreisenden austauschen wollen, sei das Touratech Travel-Event empfohlen. Das findet einmal pro Jahr statt. Tausende Motorradfahrer treffen sich dort, um sich unter Gleichgesinnten ihrem Fernweh hinzugeben und Motorradzubehör zu testen. Erfahrungen aus erster Hand bieten auch zahlreiche Dokumentationen, wie die von Hollywood-Star Ewan McGregor, der die Welt auf dem Motorrad umrundete. Der Film heißt „Long way round“ und erreichte ein Millionenpublikum. Er erzählt von seiner 115-tägigen Motorreise durch über 15 Länder – eine gute Einstimmung auf den anstehenden Motorradurlaub. Quelle: Bild 1: pixabay © PetrFromMoravia (CCO Public Domain) Bild 1: pixabay © drozdzok (CCO Public Domain) Bild 1: pixabay © hbieser (CCO Public Domain)

Mit oder ohne Reiseveranstalter – eine Motorradreise muss im Vorfeld gut geplant sein.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.