Schnock Motorrad + Freizeit GmbH in Soest



Händler: Schnock Motorrad + Freizeit GmbH
Marken: Aprilia, Gilera, Kawasaki

Schnock Motorrad + Freizeit GmbH
Motorrad, Roller


Hier kannst Du diesen Händler bewerten


Bewertung Schnock Motorrad + Freizeit GmbH

3.47

Beratung

2.67

Preis

3.82

Kompetenz

3.46

Service

3.76

Örtlichkeit

3.40

Internet


Der Händler Tipp kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den Button anklicken und den Code kopieren.
4 Bewertungen
3.43 / 5.0

Händlertipp für die eigene Website


<script src="http://static.gaskrank.tv/widget/haendler.js"></script>
<div id="gaskrank-widget-retailer" gkdata="Cq"></div>
		
Der Händler Tipp kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Kontakt Schnock Motorrad + Freizeit GmbH

Schnock Motorrad + Freizeit GmbH
Werler Landstr. 4a
59494 Soest

Telefon: 02921-60068
Telefax: 02921-65240

http://www.motorrad-schnock.de

59494 Soest, Werler Landstr. 4a

Neueste Bewertungen & Kommentare


22.03.2015 um 09:29 Uhr
3.54 / 5


30.11.2012 um 10:36 Uhr
4.63 / 5
Hey,
also ich kann nur sagen das ich bereits verschiedene Marken und somit auch verschiedene Händler kennengelernt habe und ich mich bei Schnock äusserst wohl fühle. Sowohl Verkauf als auch Werkstatt erschlossen sich mir bisher immer Kompetent und auch unkompliziert, so ist also auch einen Spontan-Inspektion dank reichhaltiger Leihfahrzeuge kein Thema, ausserdem ist der Unterhaltungsfaktor an dessen gut besuchter Kaffee und Getränkeausgabe hervorragend ;)
Das zu Stoßzeiten teilweise ein wenig Wartezeit mitzubringen ist, bei derartigem Saisongeschäft verständlich. Werkstatt war mir bisher immer ohne Probleme zugänglich wie man hier Probleme haben kann ist für mich nich nachzuvollziehen, naja ausserdem Startet anfang des Jahres wohl der aufwendigste Saisonauftakt für jedermann das ´´Kawasaki Drachenfest´´ das wohl in dieser Form seines gleichen sucht!?

Also von meiner Seite aus ist Schnock absolut empfehlenswert!!


07.08.2012 um 12:24 Uhr
1.35 / 5
Wenn es mir möglich wäre würde ich am liebsten 0 Sterne für diesen Saftladen vergeben, aber ich greife vor. Daher schilderere ich meine Erfahrung mal direkt vom Anfang an.

Ich bin Besitzer eines Motorrollers der Marke Peugeot Speedfight LC, an dem ich Hobbymäßig selbst schraube für Treffen und Rennzwecke. Dieser hatte einen Schaden an der rechten also vorderen Bremspumpe. Mangels Erfahrung und nach etlichen Entlüftungsversuchen entschied ich mich also dazu mein Gefährt zu besagtem Geschäft zu bringen um diese instandsetzen zu lassen. Von Anfang an schien der Mann an der Kasse nicht sonderlich begeistert davon zu sein an einem "Roller" arbeiten zu müssen. Aber der Auftrag wurde aufgenommen, ich brachte mein Gefährt dort hin und alles schien gut. Am folgenden Tag bekam ich einen Anruf bei dem die Bremspumpe dann klar als Defekt identifiziert wurde und ich doch zu Testzwecken bitte die originalen Bremshebel vorbeibringen sollte. Gesagt, getan. Daraufhin hörte ich gute 4-5 Wochen NICHTS mehr von Motorrad Schnock. Kein Anruf, kein Brief, kein Lebenszeichen mehr. Also machte ich mich nach einem von meiner Seite getätigten Anruf zusammen mit einem Freund auf den Weg dorthin um eine andere intakte Bremspumpe abzugeben, da ich den Roller so langsam aber sicher dringend wieder benötigte.

Als ich dann dort ankam fiel mir buchstäblich die Kinnlade auf den Fußboden. Erst einmal wurde mir an der Kasse gesagt, dass seit Wochen keine einzige Schraube mehr an meinem Roller gedreht wurde und ich den (Originalzitat) "Scheißhaufen" doch am besten sofort wegschmeissen solle. Danach entschied ich, dass mein Gefährt keine Sekunde länger dort verbleiben sollte und sagte dass ich ihn sofort mitnehmen würde. Daraufhin wurde ich auf den Hof gebracht und fand meinen Roller in der hintersten Ecke, halb zerlegt unter freiem Himmel direkt zwischen den Schlachtfahrzeugen wieder. In diesem Moment kochte mir, entschuldigen sie den Ausdruck, dermaßend die Galle über, davon kann man garnicht so in dieser Form schreiben. Naja also begutachtete ich das "Machwerk" dieser sogenannten "Fachwerkstatt" ersteinmal genauer. Als erstes fiel meinem Freund auf dass meine Lenkerverkleidung sowie mein niegelnagelneuer Digitaltacho einen Bruch in einer Linie durchgehend aufwiesen. Als nächstes wurde klar dass die Vordere Bremspumpe nichteinmal geöffnet wurde und die Hinterbremse welche auch entlüftet werden sollte im gesamten nichtmal angefasst wurde. Weiter im Text fiel uns ein Stück Plastik auf dem Boden auf welches man ganz klar zum Roller zuordnen konnte und welches sich indess dann als Halterung der vorderen rechten Seitenverkleidung entpuppte. Auf die Frage wo denn der Bremsgriff seie mit dem ich den Roller hier abgab bekam ich dann nur ein müdes "Ach der Mechaniker hat hier so seine "ganz persöhnliche" Ordnung, ich hab keine Ahnung". Dies waren zwar noch nicht alle von denen verursachten Defekte allerdings fand ich die restlichen nicht vor Ort. Mit einem durch die fehlerhafte Lagerung defekten Bremssattel und etlichen fehlenden Schrauben beläuft sich der verursachte Schaden dann auf etwa 300€

Nachdem die "Inspektion" dann abgeschlossen war suchten wir den Mechaniker auf und präsentierten ihm das "Machwerk" woraufhin er uns sichtlich genervt, leicht aggressiv und in einem absolut untragbarem Tonfall zu verstehen gab dass sie das nicht waren und er sich doch nicht von uns verarschen ließe. Als ich erwähnte dass ich vor Abgabe des Rollers Fotos gemacht habe die belegen dass nur sie den Schaden verursacht haben können wurde er absolut ausfallend und gab uns mit den Worten "Dann setzen wirs eben auf deine sauteuere Rechnung" zu verstehen das er uns einfach genug berechnen würde um das Geld wieder auszugleichen. Um der Sache noch Nachdruck zu verleihen ließ er sich von mir nochmal sämtlcihe Daten zu dem Auftrag geben und "rauschte" dann sichtlich verärgert ab um einen anderen Kunden zu bedienen "der seiner würdig war". Wer jetzt denkt die Geschichte hätte hier bereits ihr Ende der irrt sich aber gewaltig, dieses Beispiel einer bodenlosen Frechheit zog sich am nächsten Arbeitstag noch weiter. Ich bekam einen Anruf vom Chef des Ladens der am besagten Tage ausser Haus war, ich solle vorbeikommen und mich entschuldigen dafür dass ich "angeblich" dort rumgeschrien hätte, ausfallend und beleidigend geworden wäre, BITTE WAS?!

Ich habe hiermit glaube ich genug Erfahrung gesammelt. Kundenservice an sich schon total unfreundlich, es wurde NICHTS repariert, der halbe Roller zerstört, ich musste mich anschreien und beleidigen lassen und mir wurde unterstellt ICH hätte mich fehlerhaft verhalten. Desweiteren wurden Defekte welche Offensichtlich von der Firma Schnock Motorad und Freizeit GmbH verursacht wurden dementiert und auf den Kunden also mich abgewälzt. Ich für meinen Teil würde JEDEM 2 Rad Fahrer raten einen GANZ großen Bogen um diesen Saftladen zu machen und sollte sich der Fall nicht finanziell klären werde ich einen Anwalt einschalten. Ganz klar: Motorad Schnock? Einmal und NIE WIEDER!!!

Alle Kommentare und Bewertungen

Weitere Händler in der Nähe von Soest

Händler / Werkstatt PLZ Ort Distanz
Motorradhaus Zaiser 59494 Soest 2,9 km
Richter Motorradtechnik 59494 Soest 2,9 km
Ulrich Püttmann Zweiradhaus 59457 Werl 12,0 km
Schomaker GmbH & Co. KG 59457 Werl 12,0 km
Sind Sie dieser Händler?