Wer CBR sagt, meint CBR1000RR Fireblade und CBR600RR – Straßentaugliche Motorräder die eigentlich auf die Rennstrecke gehören. Die Vorgänger waren die CBR1000F und CBR600F.  Sportmotorräder mit viel Alltagstauglichkeit.

Die CBR600F geht den Weg zurück zu den „CBR-Wurzeln“: Sportlicher Allrounder

(c) Honda CBR600F

Honda zur CBR600F:
Zum Modelljahrgang 2011, kehrt Honda mit der neuen CBR600F zu den ursprünglichen CBR-Wurzeln zurück. Um damit Kunden anzusprechen, die ihre Leidenschaft für Schräglagen, Fahrdynamik und Fahrspaß bevorzugt im Straßenverkehr ausleben. Die 2011er CBR600F ist ein Mittelklasse-Alleskönner, der den Spagat zwischen Sport und Alltag beherrscht, und damit das ganze Einsatzspektrum bietet, das Straßenfahrer und Straßenfahrerinnen von einer CBR mit einem F hinter der Hubraumzahl verlangen können. So wie früher, nur besser, moderner und dank serienmäßigem Combined ABS (in Deutschland) auch sicherer.

Die neue CBR600F glänzt als sportliche Maschine mit schnittiger Optik und erlaubt famose Fahrleistungen sowie begeisternde Dynamik. Moderne Technik-Zutaten, verbunden mit Allround-Qualitäten und Alltagstauglichkeit, eröffnen ein breites Einsatzspektrum. Attraktiver Preis und akzeptable Betriebskosten halten das Fahrvergnügen erschwinglich. Die neue CBR600F ist ein Motorrad, das im „normalen“ Motorradleben brilliert und den Fahrer auf vielfältige Weise glücklich werden lässt.

Ausstattungs-Merkmale:

  • Alltagstaugliche Spitzentechnik, vielfältige Einsatzmöglichkeiten, geringer Wartungsaufwand, hohe  Zuverlässigkeit.

    (c) Honda CBR600F

  • Modernes, 75 kW (102 PS) starkes Vierventil-Vierzylinder-Triebwerk mit sportlich knackiger Performance und nutzerfreundlich starker Drehmomententfaltung über einen breiten Drehzahlbereich.
  • Elektronische Kraftstoffeinspritzung für beste Laufkultur und sparsamen Kraftstoffkonsum; geregelter Katalysator für niedrige Emissionen.
  • Moderner Mono-Backbone-Rahmen aus Aluminiumguss, Upside-Down-Telegabel und Aluminiumschwinge mit Monoshock-Stoßdämpfer.
  • Kraftvoll zupackende Scheibenbremsen, serienmäßig mit Combined ABS.
  • Unterflur-Auspuffsystem für niedrige Schwerpunktlage und Zentralisierung der Massen, für ausgewogenes Fahrverhalten und easy Handling.
  • Sportlich dynamischer Auftritt mit moderner Vollverkleidung.

Farben:

  • Pearl Cool White/Hyper Red
  • Pearl Cool White/Moody Blue Metallic
  • Pearl Nightstar Black/Matt Cynos Grey Metallic

Video auf Gaskrank TV
Demnächst mehr auf www.honda.de

Gaskrank Bücher
Gaskrank – Bücher über das Vollgas – hier bestellen: » Gaskrank Shop

Dieser Beitrag wurde unter Street abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *