(c) Philip Platzer Red Bull Content Pool

(c) Philip Platzer Red Bull Content Pool

Zum 20. Mal stürmen heuer Motorsport-Cracks aus aller Welt den Erzberg. Das Erzbergrodeo hat sich in der internationalen Szene als feste Größe etabliert und ist weit über die Grenzen Europas hinaus zum Mythos geworden. Zum 20-Jahre-Jubiläum erwartet alle Zuschauer ein ereignisreiches Spektakel, das am Sonntag in das Red Bull Hare Scramble gipfelt. Das härteste World Xtreme Enduro Rennen wird ab 11 Uhr LIVE bei ServusTV sowie unter www.redbull.com/erzbergrodeo übertragen.

Tiefer Schlamm, rutschige Waldpassen, kräfteraubende Geröllfelder und steile Schotterhänge – Schmerz, Schweiß und Leid sind beim Red Bull Hare Scramble vorprogrammiert. Obwohl oder gerade weil jedes Jahr nur wenige der 500 Starter überhaupt das Ziel erreichen, ist die Faszination Erzberg ungebrochen.

Mythos Erzberg. „Ich habe immer noch eine Gänsehaut, wenn ich nach Eisenerz fahre und den Berg sehe. Jedes Jahr kommt dieses Kribbeln wieder. Es ist einfach das größte Offroad-Event der Welt“, schwärmt Andreas Lettenbichler (GER), letztes Jahr 2. beim Red Bull Hare Scramble. Ins selbe Horn stößt auch Heinz Kinigadner: „Als ich die Strecke das erste Mal besichtigt habe, konnte ich mir nicht vorstellen, dass dort mehrere hundert Fahrer gleichzeitig über den Hang fahren können. Viele Passagen in diesem Rennen sind mittlerweile berüchtigt in der Branche.“ Neben den Favoriten wie Vorjahressieger Graham Jarvis, Jonny Walker, Andreas Lettenbichler oder der heimischen Hoffnung Lars Enöckl sind mit den Brüdern Tobias Moretti und Gregor Bloéb auch namhafte Rookies beim Erzbergrodeo am Start.

Hautnah bei ServusTV. Das Red Bull Hare Scramble gibt es am Sonntag wieder LIVE bei ServusTV zu bestaunen. 18 Live-Kameras, 20 Kamerapositionen, 12 Kilometer (!) Glasfaserkabel, eine Überspannung von 1.000 Metern, Phantom-Highspeedaufnahmen, Live-Bilder aus dem Helikopter und GoPro-Helmkameras werden für beeindruckende Bilder direkt aus dem Kampfgetümmel sorgen.

(LIVE-)Übertragung bei ServusTV

  • Freitag, 30. Mai 2014 ab 18:25 Uhr Red Bull Hare Scramble – das Warm Up
  • Samstag, 31. Mai 2014 09:15 bis 13:00 Uhr Red Bull TV Fenster – LIVE vom Erzbergrodeo
  • Sonntag, 1. Juni 2014 ab 11:00 Uhr Red Bull Hare Scramble – das Rennen LIVE
  • Montag, 2. Juni 2014 ab 22:45 Uhr Red Bull Hare Scramble – die Highlights

LIVE bei redbull.com
Den englischsprachigen Live-Stream des Red Bull Hare Scramble 2014 gibt’s am Sonntag ab 11 Uhr unter www.redbull.com/erzbergrodeo. Dort gibt es auch 20 Webisoden mit vielen Hintergrundinformationen und beeindruckenden Bildern aus den vergangenen Jahren zu sehen.

 

Dieser Beitrag wurde unter X-Moto abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *