Marc Marquez, Jorge Lorenzo - © FGlaenzel

© FGlaenzel – Liefern sich Marc Marquez und Jorge Lorenzo ein Duell um den Titel?

Nach den beiden vergangenen Jahren und den bisherigen Vorsaisontests ist klar, dass der MotoGP-Titel in der neuen Saison nur über Marc Marquez geht.

Der 22-jähige Spanier strebt in der Saison 2015 seinen dritten MotoGP-Titel an, hat aber eine Reihe starker Gegner. Vor allem die beiden Yamaha-Werkspiloten und Teamkollege Dani Pedrosa dürften Marquez das Leben erschweren.

Auch MotoGP-Experte Alex Hofmann sieht Marquez als großen Favorit für die neue Saison an: „Ich muss wieder für Marc Marquez stimmen. Ich glaube, dass er seine Entwicklung noch nicht abgeschlossen hat“, analysiert der Deutsche auf ‚redbull.com‘. „Es ist schwer, da für einen anderen Fahrer zu stimmen, aber es könnte auch der Punkt kommen, an dem Marquez nach all den vergangenen Jahren etwas müde wird, die waren wirklich sehr intensiv.“

„Aber ich glaube, dass er zumindest für ein weiteres Jahr wird angreifen können“, prognostiziert Hofmann, der in der neuen Saison einen wiedererstarkten Jorge Lorenzo erwartet: „Marquez‘ größter Herausforderer wird Jorge Lorenzo. Ich denke, er spürt, dass er Marquez zeigen muss, auf dem gleichen Level zu sein. Und er will beweisen, dass er derjenige ist, der Marc Marquez schlagen kann.“

Text von Sebastian Fränzschky

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *