© Repsol - Bestzeit: Marc Marquez steigerte sich in Brünn von Training zu Training

Nach dem Regenschauer am Samstagmorgen fanden die Freien Trainings der 125er- und MotoGP-Klasse noch unter komplett nassen Bedingungen statt. Doch im Laufe der 45-minütigen Moto2-Session trocknete die Ideallinie auf dem Brno Circuit zusehends ab. Marc Marquez kam mit diesen wechselhaften Verhältnissen am besten zurecht. Der Sieger der vergangenen drei Grand Prix sicherte sich die Bestzeit (2:09.067 Minuten).

Knapp dahinter reihte sich Randy Krummenacher ein. Der Schweizer war lediglich drei Hundertstelsekunden langsamer als Marquez. WM-Leader Stefan Bradl, nicht gerade ein Fan von nassen Bedingungen, begnügte sich am Samstagvormittag mit nur vier Runden. Erst 16 Minuten vor Ende des Trainings begab sich der Kiefer-Pilot für eine erste Besichtigungsrunde aus seiner Box. In den Schlussminuten drehte er schließlich eine fliegende Runde, die ihn prompt auf Platz drei brachte (2:09.623).

Auffällig stark präsentierte sich das Technomag-CIP-Duo Kenan Sofuoglu (4./2:10.076) und Dominique Aegerter (5./2:11.619). Der Türke zählt bei wechselhaften Verhältnissen bekanntermaßen zu den stärksten Fahrern im Moto2-Feld. Max Neukirchner wurde 13. (2:14.447), zwei Plätze vor seinem MZ-Teamkollegen Anthony West (2:14.662), der das Klassement zu Beginn der Session, als es noch komplett nass war, anführte.

Wie schon in den Freien Trainings der 125er-Kategorie und der MotoGP, rutschten auch während des Moto2-Trainings mehrere Fahrer in der Anbremszone vor Kurve drei aus. An dieser Stelle geht es über eine Kuppe, bevor die Kurve bergab nach links abfällt. Unter anderem Jordi Torres wurde dieser schwierig zu durchfahrende Abschnitt zum Verhängnis, doch der Aspar-Pilot blieb bei seinem Sturz glücklicherweise unverletzt.

Ergebnisse:
1 93 Marc MARQUEZ SPA Team CatalunyaCaixa Repsol SUTER 2’09.067 16 16 244.5
2 4 Randy KRUMMENACHER SWI GP Team Switzerland Kiefer Ra KALEX 2’09.097 14 14 0.030 0.030 246.8
3 65 Stefan BRADL GER Viessmann Kiefer Racing KALEX 2’09.623 4 4 0.556 0.526 248.6
4 54 Kenan SOFUOGLU TUR Technomag-CIP SUTER 2’10.076 15 15 1.009 0.453 245.0
5 77 Dominique AEGERTER SWI Technomag-CIP SUTER 2’11.619 16 16 2.552 1.543 241.9
6 15 Alex DE ANGELIS RSM JIR Moto2 MOTOBI 2’11.660 8 8 2.593 0.041 240.4
7 9 Kenny NOYES USA Avintia-STX FTR 2’12.085 15 15 3.018 0.425 244.4
8 38 Bradley SMITH GBR Tech 3 Racing TECH 3 2’12.318 14 15 3.251 0.233 243.1
9 51 Michele PIRRO ITA Gresini Racing Moto2 MORIWAKI 2’12.533 6 6 3.466 0.215 241.8
10 36 Mika KALLIO FIN Marc VDS Racing Team SUTER 2’13.449 13 13 4.382 0.916 246.3
11 72 Yuki TAKAHASHI JPN Gresini Racing Moto2 MORIWAKI 2’14.186 12 15 5.119 0.737 246.2
12 16 Jules CLUZEL FRA NGM Forward Racing SUTER 2’14.418 15 15 5.351 0.232 246.2
13 76 Max NEUKIRCHNER GER MZ Racing Team MZ-RE HONDA 2’14.447 14 14 5.380 0.029 240.6
14 31 Carmelo MORALES SPA Desguaces La Torre G22 SUTER 2’14.462 16 16 5.395 0.015 240.3
15 13 Anthony WEST AUS MZ Racing Team MZ-RE HONDA 2’14.662 17 18 5.595 0.200 241.1
16 80 Axel PONS SPA Pons HP 40 PONS KALEX 2’14.673 14 14 5.606 0.011 247.9
17 12 Thomas LUTHI SWI Interwetten Paddock Moto2 SUTER 2’14.739 15 17 5.672 0.066 246.7
18 75 Mattia PASINI ITA Ioda Racing Project FTR 2’14.949 12 12 5.882 0.210 244.3
19 34 Esteve RABAT SPA Blusens-STX FTR 2’14.997 14 15 5.930 0.048 243.6
20 25 Alex BALDOLINI ITA NGM Forward Racing SUTER 2’15.038 10 11 5.971 0.041 242.2
21 63 Mike DI MEGLIO FRA Tech 3 Racing TECH 3 2’15.046 20 20 5.979 0.008 241.9
22 45 Scott REDDING GBR Marc VDS Racing Team SUTER 2’15.749 13 16 6.682 0.703 242.9
23 88 Ricard CARDUS SPA QMMF Racing Team MORIWAKI 2’15.808 11 14 6.741 0.059 241.4
24 68 Yonny HERNANDEZ COL Blusens-STX FTR 2’16.125 9 9 7.058 0.317 243.0
25 44 Pol ESPARGARO SPA HP Tuenti Speed Up FTR 2’16.235 16 17 7.168 0.110 243.4
26 29 Andrea IANNONE ITA Speed Master SUTER 2’16.268 12 15 7.201 0.033 244.4
27 19 Xavier SIMEON BEL Tech 3 B TECH 3 2’16.973 8 14 7.906 0.705 240.3
28 60 Julian SIMON SPA Mapfre Aspar Team Moto2 SUTER 2’17.337 2 2 8.270 0.364 244.6
29 18 Jordi TORRES SPA Mapfre Aspar Team Moto2 SUTER 2’17.414 11 11 8.347 0.077 243.6
30 71 Claudio CORTI ITA Italtrans Racing Team SUTER 2’17.781 12 13 8.714 0.367 240.7
31 3 Simone CORSI ITA Ioda Racing Project FTR 2’17.857 12 14 8.790 0.076 242.2
32 39 Robertino PIETRI VEN Italtrans Racing Team SUTER 2’17.976 13 13 8.909 0.119 240.4

Text von Lennart Schmid

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Gaskrank Buchtipp

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *