© BMW - Auch der Klassiker in Assen bleibt im Superbike-WM-Kalender 2011

Der Kalender der Superbike-WM für 2011 steht nun fest. Die Fans müssen sich auf einige Änderungen gefasst machen, auch wenn der Kalender weiterhin aus 13 Rennwochenenden besteht. Zwar steigt der Saisonauftakt auch nächstes Jahr am letzten Februar-Wochenende in Philip Island in Australien, dann geht es aber zum Grand Prix von Europa nach Donington. Das Rennen auf dem britischen Traditionskurs ist neu im Kalender, dafür fährt man in der kommenden Saison nicht mehr in Kyalami.

Die Rennen in Portimão in Portugal rücken von der zweiten Stelle im Kalender ans Ende und bilden damit das Saisonfinale, das am 16. Oktober 2011 über die Bühne gehen wird. Die spanischen Fans müssen in der kommenden Saison auf die beliebte Motorradstrecke in Valencia, die für ihre tolle Atmosphäre bekannt ist, verzichten. Der Grand Prix von Spanien wechselt in das Motorland Aragon.

Für die deutschen Fans bleibt hingegen alles beim Alten: Wie schon dieses Jahr gastiert die Superbike-WM auch in der kommenden Saison auf dem Nürburgring in der Eifel. Auch der Zeitpunkt hat sich nicht verändert: Der Grand Prix von Deutschland wird am ersten September-Wochenende stattfinden.

Übersicht:

1. Australien 27. Februar 2011 MEZ
2. Europa 27. März 2011 MESZ
3. Niederlande 17. April 2011 MESZ
4. Italien 08. Mai 2011 MESZ
5. USA 30. Mai 2011 MESZ
6. San Marino 12. Juni 2011 MESZ
7. Spanien 19. Juni 2011 MESZ
8. Tschechien 10. Juli 2011 MESZ
9. Großbritannien 31. Juli 2011 MESZ
10. Deutschland 04. September MESZ
11. Italien 25. September MESZ
12. Frankreich 02. Oktober MESZ
13. Portugal 16. Oktober

Alle Rennstrecken-Infos gibt es auf Rennstrecken TV

Text von Sven Haidinger

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte und Fotos auf: » www.motorsport-total.com

Gaskrank Buchtipp
Alle Bücher – hier bestellen: » Gaskrank Buch-Shop

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *