© www.iomtt.com - Gary Johnson

Im letzten Jahr war der Brite Gary Johnson noch der TT-Rookie. In diesem Jahr knallte er ab der ersten Runde dem Feld davon, fährt das Rennen seines Lebens, steigert sich von Runde zu Runde und fährt in der Klasse TT-Supersport einen niemals gefährdeten Start-/Ziel-Sieg nach Hause.

Dahinter kämpfen acht Piloten in einem Abstand von 15 Sekunden um die Plätze. Am Ende holt sich John McGuiness auf seiner Honda den zweiten Platz.

Guy Martin muss weiter auf seinen ersten TT-Sieg warten. Selbst der dritte Platz war durch den angreifenden Dan Kneen gefährdet, der allerdings auf der letzten Runde sein Motorrad abstellen musste.

(Anklicken zum vergrößern)

Alle Filme der TT 2011 Isle of Man auf Gaskrank TV
Webseite der Isle of Man mit allen Infos
Gaskrank Buchtipp
Alle Bücher – hier bestellen: » Gaskrank Buch-Shop

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *