Toby Price Gewinner Dakar 2016: Villa Carlos Paz / Rosario Etappe 13 -...

Video Kategorien

Medien

Business


2,60 von 5 (9 Stimmen)
808

Video für die eigene Website


Videogröße:
x
Das Video kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Video melden

Hier kannst Du ein Video z.b. bei einem Regelverstoß melden. Gib bitte eine kurze Begründung an und ggfls. Deine Kontaktdaten.


Video bewerten


0.00

Zum Bewerten des Videos, einfach mit der Maus über die Sterne fahren und von 0.5 - 5 eine Bewertung abgeben.

Video von: Dakar2016 | vom: 17.01.2016
Homepage: http://www.facebook.com/dakar

Kommentare

Ähnliche Motorrad Videos

Details: Toby Price Gewinner Dakar 2016: Villa Carlos ...

Den Sieg bei der 13. und letzten Etappe am Samstag ging an Quintanilla, der damit die Angriffe seiner direkten Verfolger um den letzten Podestplatz erfolgreich abwehrte. Spannend war es dennoch bis zum Ende, denn Kevin Benavides (Honda) konnte im letzten Moment noch Helder Rodrigues (Yamaha) den vierten Platz abjagen.

Toby Price gewinnt als erster Australier die Rallye Dakar und schreibt die KTM-Erfolgsgeschichte fort - Seit 2001 ist die österreichische Marke ungeschlagen.

KTM setzt die eindrucksvolle Siegesserie bei der Rallye Dakar fort. Zum 15. Mal in Folge ging der Pokal nach Mattighofen, seit dem Jahr 2001 ist die österreichische Marke bei diesem Marathon-Klassiker ungeschlagen.

Toby Price schrieb mit seinem Triumph Geschichte, denn als erster Australier konnte er diesen Rallye-Klassiker gewinnen. Für die große Überraschung sorgte KTM-Privatier Stefan Svitko. Mit Platz zwei feierte der Slowake den größten Erfolg seiner Karriere. Rang drei ging an Husqvarna-Fahrer Pablo Quintanilla.
(Text: http://www.motorsport-total.com)

Bericht: http://www.motorsport-total.com/rallye/news/2016/01/toby-price-triumphiert-ktm-setzt-dakar-erfolge-fort-16011601.html

Ergebnis der 13. Etappe (Top 10):
01. Pablo Quintanilla (Husqvarna) - 1:51:27 Stunden
02. Kevin Benavides (Honda) +1:41 Minuten
03. Helder Rodrigues (Yamaha) +2:37
04. Toby Price (KTM) +4:22
05. Stefan Svitko (KTM) +6:24
06. Gerard Farres Guell (KTM) +10:52
07. Ivan Cervantes (KTM) +11:50
08. Ricky Brabec (Honda) +12:43
09. Adrien van Beveren (Yamaha) +14:09
10. Mario Patrao (KTM) +14:43

Endergebnis nach 13 Etappen (Top 10):
01. Toby Price (KTM) - 48:09:15 Stunden
02. Stefan Svitko (KTM) +39:41 Minuten
03. Pablo Quintanilla (Husqvarna) +48:48
04. Kevin Benavides (Honda) +54:47
05. Helder Rodrigues (Yamaha) +55:44
06. Adrien van Beveren (Yamaha) +1:46:29 Stunden
07. Antoine Meo (KTM) +1:56:47
08. Gerard Farres Guell (KTM) +2:01:00
09. Ricky Brabec (Honda) +2:11:27
10. Armand Monleon (KTM) +3:27:49

© Amaury Sport Organisation - www.aso.fr
Infos, Tagesberichte: www.dakar.com
FB: http://www.facebook.com/dakar
Twitter: www.twitter.com/dakarofficial
Instagram: http://instagram.com/DakarRally

Gaskrank Video Partner