Kenny Roberts senior

Video Kategorien

Medien

Business


3,46 von 5 (126 Stimmen)
5.294

Video für die eigene Website


Videogröße:
x
Das Video kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Video melden

Hier kannst Du ein Video z.b. bei einem Regelverstoß melden. Gib bitte eine kurze Begründung an und ggfls. Deine Kontaktdaten.


Video bewerten


0.00

Zum Bewerten des Videos, einfach mit der Maus über die Sterne fahren und von 0.5 - 5 eine Bewertung abgeben.

Video von: histoics | vom: 10.07.2007

Kommentare

Ähnliche Motorrad Videos

Details: Kenny Roberts senior

Im Alter von 12 Jahren begann Kenny Roberts mit dem Motorradfahren. Er gewann sein erstes Rennen 1967 auf dem Lodi Cycling Bowl mit einer Hodaka.

1973 und 1974 gewann er die AMA Grand National Championship. 1974 startete Roberts in Assen, Niederlande in der 250 cm³-Klasse und wurde dort 3.

Mit Werksunterstützung durch Yamaha startete er 1978 international in den Klassen bis 250 cm³ und bis 500 cm³.
Die vollmundige Ankündigung dort Weltmeister zu werden, brachten ihm den Spitznamen Großmaul Roberts ein.

Kenny Roberts brachte aus den USA seinen spektakulären Fahrstil mit, der auf den Dirt-Track-Strecken entstand und die Grundlage für das Hanging-Off bildeten.

Roberts gewann auf seiner schwarz-gelb-weißen Yamaha (Markenzeichen Yamaha-USA) , auf Anhieb im Jahre 1978 die Weltmeisterschaft und wurde nebenbei noch Gesamtvierter in der 250 cm³-Klasse. Den Titel in der 500 cm³-Klasse, der Königsklasse, übrigens der erste für Yamaha, verteigigte er in den beiden folgenden Jahren.

Dieser Erfolg, trug ihm den Spitznamen King Kenny ein, das Großmaul war vergessen.

Mit dem Abschluß der Saison 1983 zog sich Roberts aktiv aus der Szene zurück, um als Teamchef weiter zu arbeiten.

Gaskrank Video Partner