BMW R nineT Scrambler urwüchsiger Charakter jenseits etablierter Konventionen.

Video Kategorien

Medien

Business


2,57 von 5 (13 Stimmen)
1.412

Video für die eigene Website


Videogröße:
x
Das Video kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Video melden

Hier kannst Du ein Video z.b. bei einem Regelverstoß melden. Gib bitte eine kurze Begründung an und ggfls. Deine Kontaktdaten.


Video bewerten


0.00

Zum Bewerten des Videos, einfach mit der Maus über die Sterne fahren und von 0.5 - 5 eine Bewertung abgeben.

Video von: BMWler | vom: 17.11.2015
Homepage: www.bmw-motorrad.com

Kommentare

Ähnliche Motorrad Videos

Details: BMW R nineT Scrambler urwüchsiger Charakter j...

Die neue BMW RnineT Scrambler – urwüchsiger Charakter jenseits etablierter Konventionen.

Actionhelden der Leinwand fuhren sie und namenlose Hobbyracer nahmen mit ihnen an Berg- und Strandrennen teil: die Scrambler.

Mit grobstolliger Bereifung, hochgelegter Auspuffanlage, etwas längeren Federwegen und einer relaxten Sitzposition offerierten die Scrambler – was frei übersetzt so viel wie „Kletterer“ heißt – ihren Fahrern in den 1950er- bis 1970er-Jahren neben Fahrspaß auf kurvigen Landstraßen auch eine leichte Geländegängigkeit und damit ein erweitertes Einsatzspektrum.

Wer einen Scrambler fuhr, war wie sein Motorrad jenseits etablierter Standards und eingefahrener Konventionen unterwegs. Und er war fast überall anzutreffen: auf kurvigen Landstraßen, geschotterten Gebirgspässen und, wo erlaubt, sogar am Sandstrand.

- Puristisches Design.
- Klassisches Farbkonzept.
- Abgesteppte Sitzbank in patinierter Lederoptik.
- Verarbeitung mit Liebe zum Detail.
- Luft-/ölgekühlter Zweizylinder-Boxer-Motor mit 1170 cm3 Hubraum. Leistung 81 kW (110 PS) bei 7 750 min–1, maximales Drehmoment 116 Nm bei 6 000 min–1.
- Zuschnitt auf Customizing und damit Individualisierbarkeit.
- Modulares Rahmenkonzept mit demontierbarem Soziusrahmen und entsprechenden Variationsmöglichkeiten.
- Klassische Radführungen über Telegabel vorne und Paralever hinten.
Großes, Scrambler-typisches 19-Zoll-Vorderrad.
Aufrechte Sitzposition in klassischer Scrambler-Manier.
Hoch und eng am Fahrzeug verlegte Abgasanlage mit Doppelschalldämpfer.
Axial montierte 4-Kolben-Bremssättel, Stahlflex-Bremsleitungen, 320 mm-Bremsscheiben und ABS.

Markteinführung erst im Spätsommer 2016

Fotos / Text: © BMW Media Group www.bmw.de
Web: www.bmw-motorrad.com
FB: www.facebook.com/BMWMotorrad

Schnitt: Gaskrank.TV
Musik: http://www.hartwigmedia.de

Gaskrank Video Partner