Stahlflex Bremsleitungen einbauen. Tipps, Infos, Tutorial - Moto Tech

Video Kategorien

Medien

Business


2,92 von 5 (103 Stimmen)
2.648

Video für die eigene Website


Videogröße:
x
Das Video kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Video melden

Hier kannst Du ein Video z.b. bei einem Regelverstoß melden. Gib bitte eine kurze Begründung an und ggfls. Deine Kontaktdaten.


Video bewerten


0.00

Zum Bewerten des Videos, einfach mit der Maus über die Sterne fahren und von 0.5 - 5 eine Bewertung abgeben.

Video von: Moto Tech | vom: 17.03.2016
Homepage: https://www.facebook.com/mototechde/

Kommentare

Ähnliche Motorrad Videos

Details: Stahlflex Bremsleitungen einbauen. Tipps, Inf...

Am Beispiel einer einer Yamaha R6 RJ09 wird erklärt wie man ein Motorrad auf Stahlflex Bremsleitungen umrüstet.

Eure Fragen und Anregungen sowie konstruktive Kritik sind gern gesehen, ebenso zukünftige Themenvorschläge!
Also einfach rein damit in die Kommentare oder per E-Mail an mototechde@gmail.de

Sämtliche Turtorials stellen einen Leitfaden und nicht den einzig richtigen Weg dar. Immer sorgfältig arbeiten!

FB: https://www.facebook.com/mototechde/
YT: https://www.youtube.com/channel/UCndAkHf23qNkVjwpRr5A9xQ

Vorteile der Stahlflex-Konstruktion? Tausch der Bremsleitungen Vorn und Hinten mit Umbau auf zwei Einzelleitungen.

Natürlich können auch alle anderen Stahlflfex-Bremsleitungen verwendet werden. Beim Festziehen der oberen Schraube wenn möglich immer die Bremspumpe festgeschraubt lassen, um das Drehmoment nicht zu verfälschen! In diesem Fall war das durch die Position der Gaszüge nicht so einfach möglich! Wenn gewünscht kann der Kotflügel natürlich abgedeckt werden, alternativ einfach aufpassen, dass nichts verkratzt!
Beim entleeren des hinteren Kreislaufs ist der Schlüssel wieder abgekippt, was ich nicht gleich bemerkt habe. Dadurch sieht man auch, dass der Stand nicht wirklich sinkt!
Immer aufpassen, dass ihr auch die Zuleitungen vom Ausgleichsbehälter nicht über Gebühr dehnt oder knickt!
Alle Teile immer mit dem passenden Hersteller-Drehmoment anziehen! Dazu zählen dann auch die Bremspumpenbefestigung! Nach dem Einbau nochmals alle Teile auf Freigang prüfen!
An der Bremse hängt euer Leben, wenn ihr euch also unsicher seid: Geht zum Fachmann!

Hier noch, für alle Interessierten, die Links zu den Teilen:
HEL-Performance: http://www.gms-moto.eu
Motul Bremsflüssigkeit:
http://www.gms-moto.eu
Auffangbehälter:
http://goo.gl/5v10E8
Spritze 100ml:
http://goo.gl/X3Bp1t


0:28 - Material und Werkzeug
1:36 - HEL-Performance Vorstellung
VORDERRAD
5:07 - Entleeren Vorderradbremse
7:07 - Lösen der Originalen Bremsleitungen Vorn
11:43 - originale Leitungsführung
12:03 - Einbau der HEL-Performance Leitungen
12:57 - Dichtringe und Fitting | HEL
15:04 - Drehmomente und Festziehen | HEL
16:22 - Abschließende Worte und Entlüften
HINTERRAD
17:54 - Kreislauf hinten entleeren
18:54 - Leitungsführung hinten
20:08 - Leitung hinten lösen
21:36 - Kontaktkorrosion
22:19 - Verlegung der neuen Leitungen
24:10 - Alternative Verlegung
24:31 - Vorbereitung zum Entlüften
25:10 - Bremse entlüften | Besonderheiten
ALLGEMEIN
25:41 - Dichtheitsprüfung
26:08 - Überraschung
27:19 - Outtake

Gaskrank Video Partner