Ferrari 488 Pista - © Ferrari

Der Ferrari 488 Pista ist ein neues
Topmodell der Italiener

(Motorsport-Total.com) – Neben seiner großen Liebe zu Motorrädern pflegt Valentino Rossi auch eine Leidenschaft für Automobile.

Bei der alljährlichen Monza-Rallye im Herbst zeigt der neunfache Motorrad-Weltmeister sein Talent auf vier Rädern. Seit seinen Formel-1-Testfahrten mit Ferrari vor zehn Jahren besteht auch eine enge Verbindung zur italienischen Nobelmarke.

Der Traum vieler Italiener, Rossi und Ferrari gemeinsam in der Formel 1 zu sehen, hat sich zwar nicht erfüllt. Aber in dieser Woche stattete der 39-Jährige Maranello einen Besuch ab. Er konnte die Einladung nicht ausschlagen, den neuen 488 Pista auf der Ferrari-Teststrecke in Fiorano auszuprobieren.

Bei diesem Modell handelt es sich um einen neuen Supersportwagen mit jeder Menge Leistung.

Valentino Rossi testet Ferrari 488 Pista

Das Auto basiert auf dem 488 und stellt die Performance-Variante dar, die vor wenigen Wochen beim Automobilsalon in Genf präsentiert wurde. Der 3,9 Liter V8-Motor leistet rund 720 PS und beschleunigt das Auto in 7,6 Sekunden von 0 auf 200 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei rund 340 km/h liegen. Das Lehrgewicht des Fahrzeugs beträgt 1.280 Kilogramm.

Bildergalerie von den Testfahrten

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.