Alex Hofmann - © GP-Fever.de

© GP-Fever.de – ServusTV hat sich die
Übertragungsrechte für die nächsten fünf Jahre
gesichert

(Motorsport-Total.com) – Ab der Saison 2019 wird die MotoGP auch in Deutschland von ServusTV übertragen.

Schon seit 2016 sind die Rennen der Motorrad-Weltmeisterschaft in Österreich bei ServusTV zu sehen. Es werden künftig auch die Qualifyings aller Klassen und wie bisher in Österreich gewohnt die Rennen aller Klassen live übertragen – und das über die komplette Saison.

„Diese Formate werden von ServusTV sehr gut und mit viel Liebe zum Sport vorbereitet“, sagt Alex Hofmann gegenüber ‚Motorsport-Total.com‘. Seit der Sender die Rennen in Österreich überträgt, fungiert der Deutsche als Experte und kommentiert die Action gemeinsam mit Christian Brugger. Als weitere Experten dienen je nach Verfügbarkeit Gustl Auinger und Stefan Bradl.

„Es ist eine gute Truppe, die dieses Produkt lebt“, lobt Hofmann und verspricht den Fans: „Wenn ich zurückblicke auf meine Zeit bei Eurosport oder DSF/Sport1, dann ist das außergewöhnlich, weil bei ServusTV dieses Produkt auf Nummer 1 steht. Es kommt kein Doppelpass oder eine andere Geschichte dazwischen. ServusTV setzt auf die MotoGP als Nummer 1. Das wird der Zuschauer spüren.“

Außerdem kommen auf die Fans in Deutschland und Österreich keine zusätzlichen Kosten hinzu. „Egal wo man hinguckt, die MotoGP ist überall im Pay-TV verschwunden. Die großen Märkte Frankreich, Italien und Spanien sind komplett im Pay-TV“, spricht Hofmann die Situation in anderen europäischen Ländern an. Während der Rennen wird Werbung im Split-Screen gezeigt. In einem Kasten kann die Action weiterhin verfolgt werden. ServusTV hat sich die Rechte für Deutschland und Österreich für die nächsten fünf Jahre gesichert.

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.