Valentino Rossi, Marc Marquez - © GP-Fever.de

© GP-Fever.de – Wird Valentino Rossi bald von Marc Marquez in der Statistik überholt?

Nach dem packenden Australien-Grand-Prix auf Phillip Island stehen die Chancen gut, dass Marc Marquez (Honda) seinen Titel verteidigt.

Der 24-jährige Spanier reist mit 33 Punkten Vorsprung zum finalen Überseerennen nach Sepang und kann den Sack bereits vor dem Saisonfinale in Valencia zu machen. Motorrad-Legende Mick Doohan bedauert, dass die Meisterschaft so gut wie entschieden ist, gönnt Marquez aber den erneuten Triumph.

Das Rennen in Australien hat Doohan genossen. „Es war eines der besten Rennen der Saison“, bemerkt der fünffache 500er-Weltmeister, der auch beim Malaysia-Grand-Prix in Sepang vor Ort ist. „Leider scheint es so zu sein, dass die Meisterschaft hier entschieden wird. Doch man kann sich nie sicher sein.“

Über Marquez kann Doohan nur Positives sagen. Er ist von der bisherigen Karriere des fünffachen Weltmeisters begeistert: „Er ist ein beeindruckender Fahrer und ein beeindruckendes Talent. Er war in den kleineren Klassen stark“, kommentiert die Motorrad-Legendeim Gespräch mit ‚MotoGP.com‘.

Doch was macht Marquez so speziell? „Er hat die volle Kontrolle über das Motorrad. Er hat mehr als das. Er kann damit Dinge anstellen, die viele andere nicht umsetzen können. Sie würden noch nicht einmal daran denken, es zu probieren“, erklärt Doohan.

„Er verdient ohne Zweifel seinen vierten Titel. Er ist jung genug, um weitere vier Titel zu holen. Man kann nicht prophezeien, wie viele Titel und Siege er noch einfahren wird, so lange er gesund bleibt“, berichtet der 52-jährige Australier anerkennend.

Text von Sebastian Fränzschky

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.