Jonas Folger (Yamaha Tech3) MotoGP 2018 Absage aus sagt aus gesundheitlichen...

Video Kategorien

Medien

Business


2,40 von 5 (12 Stimmen), Laufzeit: 0:02:03
15.473

Video für die eigene Website


Videogröße:
x
Das Video kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Video melden

Hier kannst Du ein Video z.b. bei einem Regelverstoß melden. Gib bitte eine kurze Begründung an und ggfls. Deine Kontaktdaten.


Video bewerten


0.00

Zum Bewerten des Videos, einfach mit der Maus über die Sterne fahren und von 0.5 - 5 eine Bewertung abgeben.

Video von: Motorrad Nachrichten | vom: 20.01.2018
Homepage: http://www.motorcycles.news

Ähnliche Motorrad Videos

Details: Jonas Folger (Yamaha Tech3) MotoGP 2018 Absag...

KEIN START! Jonas Folger (Yamaha Tech3) sagt aus gesundheitlichen Gründen Start in der MotoGP 2018 ab!

Aus gesundheitlichen Gründen muss Jonas Folger jetzt die Teilnahme in der MotoGP 2018 absagen. Er musste bereits 2017 die letzten Rennen ausfallen lassen und ist bisher immer noch nicht fit genug. Wer ihn im Tech3 Yamaha Team ersetzen wird steht noch nicht fest.

Die MotoGP startet in ein paar Tagen mit dem ersten Training in dieses Jahr. Das erste Rennen ist am 16. März in Qatar, also in nicht mal zwei Monaten. Dementsprechend wichtig sind auch die ersten Tests mit den neuen Motorrädern.
So kurz vor dem Start muss Jonas Folger jetzt den Start in der MotoGP 2018 absagen, was ihm natürlich nicht leicht fällt.

#94 Jonas FOLGER:
“Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, aber ich werde in diesem Jahr keine MotoGP-Rennen fahren. Ich bin unglaublich traurig, weil ich nicht in der Lage war, die gesundheitlichen Fortschritte zu machen, die ich mir erhofft hatte. Ich fühle mich einfach noch nicht bereit, ein MotoGP-Bike am Limit zu bewegen. Ich möchte daher allen Beteiligten für ihren Glauben an mich und ihr Vertrauen in meine Fähigkeiten danken. Allen voran gilt dieser Dank meinem Team Monster Yamaha Tech 3, Yamaha Factory Japan, Monster Energy, HJC, IXON, Forma Boots, Rudy Project, Haas Anlagentechnik, RS Farbroller und Lang Gruppe, sowie allen anderen treuen Sponsoren und Gönnern. Ich hoffe, eines Tages zurück zu sein, in diesem Sport, den ich über alles Liebe, und möchte nochmals allen meinen Dank für ihre anhaltende Unterstützung zum Ausdruck bringen.”

Jonas musste aus gesundheitlichen Gründen bereits in der letzten Saison Rennen ausfallen lassen. Damals nannte man als Grund Pfeiffersches Drüsenfieber. Mittlerweile wurde bei ihm das Gilbert-Syndrom diagnostiziert. Das erklärt auch seine Schwankungen in den Leistungen und die immer wieder auftretende Schwächeanfälle.

Um es auf den Punkt zu bringen bedeutet Folgers Absage höchstwahrscheinlich das Aus für seine MotoGP-Karriere. Nach einem Jahr Abwesenheit wird ihm in diesem schnelllebigen Haifischbecken, das sich MotoGP nennt, sicher keiner einen Fahrerplatz anbieten.

Monster Yamaha Tech-3 Teamchef Poncharal hat die Absage kalt erwischt. Er hätte nie damit gerechnet. Jetzt muss er sich nach einem anderen Fahrer umschauen, allerdings sind natürlich zum jetzigen Zeitpunkt alle schnellen Fahrer bereits unter Vertrag.

Hervé Poncharal - Monster Yamaha Tech3 - Team Manager
"Letzte Nacht (Dienstag) erhielt ich einen Anruf von Bob Moore, Jonas Folgers persönlichem Manager. Ich konnte nicht glauben, als Bob mir am Telefon sagte, dass Jonas Folger entschieden hat in der MotoGP-Saison 2018 nicht zu starten. Es ist immer noch sehr schwer für mich, zu glauben , dass er 2018 nicht mit uns fahren wird. Vor allem weil er jemand war an den ich sehr fest glaubte und ich war mir sicher, dass wir die Spitze erreichen würden. Ich respektiere seine Entscheidung obwohl es schwer zu schlucken ist, aber ich werde versuchen eine Lösung für einen Ersatzfahrer zu finden, was eine sehr schwierige Aufgabe ist, da alle schnellen Fahrer bereits unter Vertrag stehen. Wie immer im Rennsport müssen wir erfinderisch sein und hoffentlich können wir jemanden mit dem Startplatz glücklich machen. Wir werden euch über die Entwicklung der Situation auf dem Laufenden halten. "

Was meint ihr, könnt ihr die Entscheidung von Jonas Folger nachvollziehen oder hätte er noch abwarten sollen und nur den Test ausfallen lassen? Wird er sich noch mal in die MotoGP zurückkämpfen können?


▬ Motorrad Nachrichten auf ▬
Web: http://www.motorcycles.news
App: http://bit.ly/2AJgL9E
FB: https://www.facebook.com/MotorradNachrichten
Twitter: http://twitter.com/MotorradN
Instagram: https://www.instagram.com/motorradnachrichten/
YT: https://www.youtube.com/channel/UCb75GFHvRRlejMehKQzTYjw
Web: http://www.motorcycles.news
Motorrad Videos: http://motorrad.video/

▬ Motorrad Nachrichten unterstützen: ▬
http://patreon.com/MotorradNachrichten
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?
Geschäftliche Anfragen: anfrage (at) horsemen-of-apocalypse.com


Gaskrank Video Partner