ServusTV: 64° - mit Marquez, Rossi und Co in der Schräglage - 12.03.,20.15 Uhr

Video Kategorien

Medien

Business


2,52 von 5 (20 Stimmen)
28.667

Video für die eigene Website


Videogröße:
x
Das Video kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Video melden

Hier kannst Du ein Video z.b. bei einem Regelverstoß melden. Gib bitte eine kurze Begründung an und ggfls. Deine Kontaktdaten.


Video bewerten


0.00

Zum Bewerten des Videos, einfach mit der Maus über die Sterne fahren und von 0.5 - 5 eine Bewertung abgeben.

Video von: ServusTV | vom: 12.03.2018
Homepage: http://servus.tv/5ae7a

Kommentare

Ähnliche Motorrad Videos

Details: ServusTV: 64° - mit Marquez, Rossi und Co in ...

Montag, 12.03.2018, 22.15 Uhr auf ServusTV. In Österreich wir bereits um 20.15 Uhr ausgestrahlt

Als Marc Marquez 2013 die Bühne der MotoGP betrat und in jeder Kurve seinen Ellbogen am Asphalt schleifen ließ, belächelten die arrivierten Fahrer rund um Valentino Rossi und Jorge Lorenzo diesen Stil.

18 Rennen später krönte sich der damals erst 20-jährige Spanier zum Weltmeister. Und lachen wollte dann keiner mehr. Die Lehrmeister wurden wieder zu Lehrlingen. Ihnen wurde bewusst – auch sie müssen ihren Stil jetzt ändern, sonst fahren sie nur noch hinterher.

Seitdem verschieben die Hersteller und Fahrer der Motorradweltmeisterschaft das Limit immer weiter an die eigenen Grenzen – und das sieht man am besten an der Schräglage. Bis zu 64° sind zur absoluten Normalität geworden, und das mit 260 PS auf zwei Rädern. Die Dokumentation erklärt was die Ausnahmefahrer Rossi und Marquez zu solchen macht, taucht in die Geheimnisse des physikalisch Machbaren ein und schildert den Traum einer neuen Generation an jungen Wilden, die sich anschickt am Thron der Überflieger zu rütteln.

Mit dabei: Valentino Rossi, Marc Marquez, Alex Hofmann, Gustl Auinger, Roland Düringer und viele weitere Stars der MotoGP. (Text: www.servustv.com)

Info: http://servus.tv/5ae7a

© ServusTV.com
Web: http://www.servustv.com/
FB: https://www.facebook.com/servustv.sport/
Twitter: http://twitter.com/ServusTV

Servus - ein Gruß unter Freunden. Wo er verstanden wird, sind wir zu Hause. Wir präsentieren unsere Heimat - den geografischen "Servus-Raum" (Österreich, Bayern und Baden Württemberg, deutschsprachige Schweiz, Südtirol) - aus einem neuen Blickwinkel und schauen von hier aus neugierig in die Welt.

ServusTV ist in ganz Europa via Satellit (Astra), Kabel oder DVB-T zu empfangen - in Standardauflösung oder in HD.

Gaskrank Video Partner