Troy Corser -Vorstellung Racing School Europe (RSE)

Video Kategorien

Medien

Business


2,27 von 5 (13 Stimmen), Laufzeit: 0:01:24
1.843

Video für die eigene Website


Videogröße:
x
Das Video kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Video melden

Hier kannst Du ein Video z.b. bei einem Regelverstoß melden. Gib bitte eine kurze Begründung an und ggfls. Deine Kontaktdaten.


Video bewerten


0.00

Zum Bewerten des Videos, einfach mit der Maus über die Sterne fahren und von 0.5 - 5 eine Bewertung abgeben.

Video von: Racing School Europe | vom: 15.01.2020
Homepage: https://racing-school-europe.com/

Ähnliche Motorrad Videos

Details: Troy Corser -Vorstellung Racing School Europe...

Nach der Superbike-WM 2011 erklärte Troy Corser mit 39 Jahren und insgesamt 377 Rennen in der seriennahen Weltmeisterschaft seinen Rücktritt.

BMW bot dem Australier einen Job als Markenbotschafter an, den er bis Mitte 2016 ausübte. Heute ist der mittlerweile 48-Jährige mit BMW nur noch durch eine Tätigkeit als Riding-Coach bei der Racing School Europe – kurz RSE – verbunden.

Bereits seit 2012 ist Corser als Riding-Coach für Jedermann tätig, seit Januar 2019 bei RSE, und begleitet die Trainings auf und neben der Strecke mit seiner Expertise. Die Teilnehmer profitieren von der Erfahrung des zweifachen Superbike-Weltmeisters. Das niederländische Unternehmen ist offizieller Partner von BMW und führt edle Rennstreckentrainings durch. Die Veranstaltungen finden auf ausgewählten europäischen Rennstrecken statt. Jerez, Barcelona, Aragón und Oschersleben finden sich nicht nur im Kalender der Superbike-WM 2020, sondern auch im Programm von RSE.

Der Clou des zugegeben nicht ganz billigen Programms: Es ist möglich mit seinem eigenen Motorrad, aber auch mit einer gemieteten BMW S1000RR (inkl. Benzin, Reifen und Verschleißteile) an den Trainings teilzunehmen. Der Preis für eine dreitägige Veranstaltung schwankt je nach Ausgestaltung um 1400 bis 2450 Euro.

Gaskrank Video Partner