Jorge Lorenzo - © Yamaha

© Yamaha – Jorge Lorenzo hat mit seiner Bestzeit ein weiteres Ausrufzeichen gesetzt

Jorge Lorenzo hält derzeit alle Trümpfe in der Hand. Der Yamaha-Werkspilot fuhr in Brünn zur Pole-Position, obwohl er im Freien Training noch klar zurücklag.

Dani Pedrosa, der bis zum Qualifying sehr dominant agierte, stürzte zeitig und musste mit dem Ersatzmotorrad weiterfahren. Das erwies sich als Handicap. Der Spanier tat sich schwer, sein Tempo vom Vormittag zu finden und wurde Dritter.

Zwischen den beiden Spaniern platzierte sich Cal Crutchlow auf Platz zwei. Der Brite unterzeichnete am Vormittag erst seinen neuen Vertrag bei Tech 3 und wirkte ziemlich stark. Ben Spies verpasste Reihe eins knapp und wird von Platz vier ins Rennen gehen. Andrea Dovizioso und Valentino Rossi komplettieren Reihe zwei.

Stefan Bradl fuhr mit etwa einer Sekunde Rückstand auf Platz sieben. Der MotoGP-Rookie war aber erneut schneller als Gresini-Pilot Alvaro Bautista. Karel Abraham nimmt sein Heimrennen von Platz neun in Angriff. Im finalen Teil des Qualifyings stürzte der Tscheche. Randy de Puniet war als Zehnter bester CRT-Pilot.

Ergebnisse Brünn 2012 MotoGP Qualifikation:

1 99 Jorge LORENZO SPA Yamaha Factory Racing YAMAHA 1’55.799 17 20 306.8
2 35 Cal CRUTCHLOW GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 1’55.995 18 19 0.196 0.196 303.3
3 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA 1’56.327 21 21 0.528 0.332 309.9
4 11 Ben SPIES USA Yamaha Factory Racing YAMAHA 1’56.331 21 23 0.532 0.004 305.6
5 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 1’56.559 20 22 0.760 0.228 307.5
6 46 Valentino ROSSI ITA Ducati Team DUCATI 1’56.735 23 24 0.936 0.176 304.1
7 6 Stefan BRADL GER LCR Honda MotoGP HONDA 1’56.827 21 23 1.028 0.092 306.0
8 19 Alvaro BAUTISTA SPA San Carlo Honda Gresini HONDA 1’57.068 5 22 1.269 0.241 305.9
9 17 Karel ABRAHAM CZE Cardion AB Motoracing DUCATI 1’57.773 18 20 1.974 0.705 309.6
10 14 Randy DE PUNIET FRA Power Electronics Aspar ART 1’57.844 12 15 2.045 0.071 291.2
11 41 Aleix ESPARGARO SPA Power Electronics Aspar ART 1’58.153 11 20 2.354 0.309 291.5
12 68 Yonny HERNANDEZ COL Avintia Blusens BQR 1’59.087 12 19 3.288 0.934 286.5
13 24 Toni ELIAS SPA Pramac Racing Team DUCATI 1’59.120 9 20 3.321 0.033 306.5
14 51 Michele PIRRO ITA San Carlo Honda Gresini FTR 1’59.387 3 17 3.588 0.267 285.1
15 5 Colin EDWARDS USA NGM Mobile Forward Racing SUTER 1’59.863 21 21 4.064 0.476 291.2
16 54 Mattia PASINI ITA Speed Master ART 1’59.865 3 19 4.066 0.002 285.4
17 77 James ELLISON GBR Paul Bird Motorsport ART 2’00.316 19 20 4.517 0.451 287.3
18 22 Ivan SILVA SPA Avintia Blusens BQR 2’00.329 15 24 4.530 0.013 285.8
19 9 Danilo PETRUCCI ITA Came IodaRacing Project IODA 2’00.854 22 24 5.055 0.525 272.0

Text von Sebastian Fränzschky

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Artikel veröffentlicht von:

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *