© Honda - Honda-Pilot Casey Stoner konnte keine Fortschritte im Training erzielen

Die beiden Honda-Piloten Casey Stoner und Andrea Dovizioso erlebten einen schwierigen Freitag in Estoril. Der Italiener fand kein Gefühl für die Frontpartie und kam auf keine guten Rundenzeiten. Auf Platz zwölf fehlte dem 25-Jährigen eine Sekunde auf die Bestzeit von Marco Simoncelli (Gresini-Honda). Auch sein Teamkollege aus Australien konnte nicht ganz vorne mitmischen. Mit vier Zehntelsekunden Rückstand belegte der Weltmeister von 2007 den fünften Platz, zeitgleich mit seinem großen Konkurrenten Valentino Rossi auf der Ducati.

„Um ehrlich zu sein, bin ich mit dem Training nicht zufrieden. Es gab kleine Probleme mit dem Motorrad, die viel Zeit in Anspruch genommen haben“, sagt Stoner mit Sorgenfalten im Gesicht. „Wir hätten einen viel produktiveren Tag haben können, denn wir konnten keine Fortschritte erzielen. Hoffentlich ist es am Samstag trocken, denn wir sind im Moment überhaupt nicht mit der Abstimmung zufrieden.“

„Wir müssen uns auf der Bremse und am Scheitelpunkt der Kurve verbessern. Wir kämpfen mit dem Lenkverhalten des Motorrades. Sollte am Samstag gutes Wetter herrschen, sollten wir uns verbessern können und nicht weit weg von der Spitze sein.“ In ähnlichen Schwierigkeiten steckt sein Teamkollege Dovizioso.

„Das waren zwei schwierige Trainingseinheiten für uns“, sagt der Italiener. „Ich hatte kein Gefühl für das Vorderrad, also sind wir mehrere Versuche gefahren, in denen ich die Modifikationen getestet habe. Die Situation hat sich generell am Nachmittag nicht gebessert und ich konnte keine gute Rundenzeiten fahren. Hoffentlich ist es am Samstag auch trocken, damit wir unter gleichen Bedingungen arbeiten können. Laut Wetterbericht sollte es regnen. Das würde die Situation verkomplizieren.“

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Gaskrank Buchtipp
Alle Bücher – hier bestellen: » Gaskrank Buch-Shop

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *