Michael Dunlop - © Michael Dunlop MD Racing

© Michael Dunlop MD Racing – Michael Dunlop soll eine werksunterstützte Ducati pilotieren

(Motorsport-Total.com) – Michael Dunlop wird bei der diesjährigen Tourist Trophy (TT) auf der Isle of Man mit einer Ducati Panigale V4R antreten.

Es ist geplant, dass Dunlop in den beiden prestigeträchtigsten Rennen – dem Superbike-Rennen und der abschließenden Senior-TT – mit dem leistungsstarken V4-Superbike aus Bologna antritt.

Eingesetzt wird die Ducati von Paul Bird Motorsport (PBM). „Es wird das gleiche Motorrad sein, das wir auch in der BSB einsetzen. Es kommt direkt aus dem Werk. Wir freuen uns, dass Michael für uns fährt“, wird Teamchef Paul Bird von ‚Bikesportnews‘ zitiert.

„Er würde sich nicht auf das Motorrad setzen, wenn er nicht davon überzeugt wäre, dass er es schafft. Wir sind sehr zuversichtlich“, bemerkt Paul Bird. Die 2022er-Ausgabe der Isle-of-Man-TT ist die erste nach dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie. Im Jahr 2019 fand die bisher letzte TT statt. Die Ausgaben 2020 und 2021 wurden komplett gestrichen.

Neben der Isle-of-Man-TT wird Michael Dunlop auch beim NorthWest 200 mit der Ducati Panigale V4R antreten. Auf der Isle of Man ist Dunlop der dritterfolgreichste Fahrer. Die Supersport-Rennen und das Superstock-Rennen wird er mit eigenen Motorrädern bestreiten.

Text von Sebastian Fränzschky

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.