Jorge Lorenzo - © GP-Fever.de

© GP-Fever.de – Jorge Lorenzo startet stark in das MotoGP-Rennwochenende von Aragon

Bester Ducati-Fahrer am Morgen, bester Ducati-Fahrer am Nachmittag: Jorge Lorenzo ließ seinen Teamkollegen und WM-Leader Andrea Dovizioso in beiden Freitagssessions von Aragon hinter sich und schloss die Trainings als Zweitschnellster ab.

Einzig Honda-Pilot Dani Pedrosa musste der Spanier geschlagen, der auf feuchter Strecke mit einer Bestzeit von 1:59.858 Minuten die Spitzenposition behauptete. Lorenzo fehlten 0,214 Sekunden.

„Es war schade, insbesondere am Nachmittag, weil wir gerne im Trockenen gefahren wären“, bedauert der Ducati-Pilot die widrigen Bedingungen zum MotoGP-Auftakt in Aragon. „Das Training der Moto3 fand noch auf trockener Strecke statt. Aber es hat nur wenige Minuten vor Beginn des Trainings wieder angefangen zu regnen. Doch damit muss man leben und sich anpassen“, weiß Lorenzo, der dem Wetter trotzte.

Auf der Desmosedici zeigte sich der 30-Jährige bei nassen Bedingungen wiederholt stark – zur Überraschung mancher Beobachter. Denn in den Jahren zuvor galt er nicht unbedingt als Regengott. Lorenzo erklärt: „Es liegt am Motorrad. Mit der Ducati habe ich mich im Regen von Anfang an sehr gut gefühlt. Im vergangenen Jahr war das mit der Kombination aus Yamaha und Michelin nicht der Fall. Mit diesem Bike aber war ich im Nassen sofort schnell.“

Das bewies er am Freitag in Aragon auch unter Mischbedingungen. Mit denen hatte Teamkollege Dovizioso schon eher zu kämpfen. Insbesondere im zweiten Freien Training verbrachte er viel Zeit an der Box statt auf der Strecke. „Die Menge an Wasser war sehr gering, sodass der Reifen nicht richtig arbeiten konnte. Die Temperatur war zu hoch und der Reifen hat schnell abgebaut, war schon nach vier Runden zerstört“, beschreibt der Italiener das Problem.

„Es war wichtig, ein paar Runden zu fahren, um den Grip zu verstehen und insbesondere das Set-up der Elektronik. Genau das haben wir getan“, sagt Dovizioso weiter. Mit 1,104 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit belegte er am Freitag Rang acht. Zufrieden war er dennoch: „Wir konnten die Leistung vom Morgen bestätigen. Es bestand daher keine Notwendigkeit, unter diesen Bedingungen unnötig viele Runden abzuspulen.“

Ergebnisse FP2 MotoGP 2017 Aragon

1 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA 1’59.858 8 10 324.4
2 99 Jorge LORENZO SPA Ducati Team DUCATI 2’00.072 10 12 0.214 0.214 324.7
3 5 Johann ZARCO FRA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 2’00.320 16 16 0.462 0.248 323.0
4 93 Marc MARQUEZ SPA Repsol Honda Team HONDA 2’00.459 7 9 0.601 0.139 326.2
5 17 Karel ABRAHAM CZE Pull&Bear Aspar Team DUCATI 2’00.471 13 15 0.613 0.012 325.7
6 35 Cal CRUTCHLOW GBR LCR Honda HONDA 2’00.482 11 13 0.624 0.011 327.6
7 22 Sam LOWES GBR Aprilia Racing Team Gresini APRILIA 2’00.585 10 11 0.727 0.103 319.2
8 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Ducati Team DUCATI 2’00.962 4 6 1.104 0.377 324.0
9 41 Aleix ESPARGARO SPA Aprilia Racing Team Gresini APRILIA 2’01.015 5 7 1.157 0.053 321.5
10 44 Pol ESPARGARO SPA Red Bull KTM Factory Racing KTM 2’01.042 8 10 1.184 0.027 327.0
11 19 Alvaro BAUTISTA SPA Pull&Bear Aspar Team DUCATI 2’01.103 13 16 1.245 0.061 328.4
12 43 Jack MILLER AUS EG 0,0 Marc VDS HONDA 2’01.149 3 7 1.291 0.046 321.8
13 38 Bradley SMITH GBR Red Bull KTM Factory Racing KTM 2’01.350 11 14 1.492 0.201 321.6
14 29 Andrea IANNONE ITA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI 2’01.471 10 11 1.613 0.121 321.5
15 36 Mika KALLIO FIN Red Bull KTM Factory Racing KTM 2’01.492 12 12 1.634 0.021 325.9
16 45 Scott REDDING GBR OCTO Pramac Racing DUCATI 2’01.516 10 11 1.658 0.024 324.6
17 25 Maverick VIÑALES SPA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA 2’01.632 12 12 1.774 0.116 323.5
18 94 Jonas FOLGER GER Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 2’01.745 13 14 1.887 0.113 325.3
19 9 Danilo PETRUCCI ITA OCTO Pramac Racing DUCATI 2’01.810 9 14 1.952 0.065 327.9
20 46 Valentino ROSSI ITA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA 2’01.917 6 13 2.059 0.107 321.3
21 42 Alex RINS SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI 2’02.077 15 16 2.219 0.160 322.5
22 53 Tito RABAT SPA EG 0,0 Marc VDS HONDA 2’02.392 16 18 2.534 0.315 325.5
23 76 Loris BAZ FRA Reale Avintia Racing DUCATI 2’02.677 5 12 2.819 0.285 317.5
24 8 Hector BARBERA SPA Reale Avintia Racing DUCATI 2’02.935 13 16 3.077 0.258 325.7

Ergebnisse FP1 MotoGP 2017 Aragon

93 Marc MARQUEZ SPA Repsol Honda Team HONDA 2’01.243 9 10 323.5
2 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA 2’01.741 10 11 0.498 0.498 325.7
3 5 Johann ZARCO FRA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 2’02.028 11 17 0.785 0.287 324.3
4 43 Jack MILLER AUS EG 0,0 Marc VDS HONDA 2’02.099 6 11 0.856 0.071 323.4
5 36 Mika KALLIO FIN Red Bull KTM Factory Racing KTM 2’02.294 10 11 1.051 0.195 325.5
6 99 Jorge LORENZO SPA Ducati Team DUCATI 2’02.386 10 10 1.143 0.092 324.3
7 35 Cal CRUTCHLOW GBR LCR Honda HONDA 2’02.718 9 10 1.475 0.332 321.2
8 9 Danilo PETRUCCI ITA OCTO Pramac Racing DUCATI 2’02.917 9 10 1.674 0.199 327.4
9 29 Andrea IANNONE ITA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI 2’02.957 5 10 1.714 0.040 323.1
10 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Ducati Team DUCATI 2’03.093 5 9 1.850 0.136 323.2
11 45 Scott REDDING GBR OCTO Pramac Racing DUCATI 2’03.320 12 12 2.077 0.227 324.1
12 22 Sam LOWES GBR Aprilia Racing Team Gresini APRILIA 2’03.344 9 9 2.101 0.024 319.1
13 94 Jonas FOLGER GER Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 2’03.494 12 12 2.251 0.150 323.3
14 17 Karel ABRAHAM CZE Pull&Bear Aspar Team DUCATI 2’03.545 13 13 2.302 0.051 317.9
15 41 Aleix ESPARGARO SPA Aprilia Racing Team Gresini APRILIA 2’03.613 7 7 2.370 0.068 319.8
16 53 Tito RABAT SPA EG 0,0 Marc VDS HONDA 2’03.673 13 15 2.430 0.060 325.4
17 44 Pol ESPARGARO SPA Red Bull KTM Factory Racing KTM 2’03.694 9 12 2.451 0.021 324.2
18 46 Valentino ROSSI ITA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA 2’04.066 6 8 2.823 0.372 319.0
19 19 Alvaro BAUTISTA SPA Pull&Bear Aspar Team DUCATI 2’04.094 9 10 2.851 0.028 326.0
20 25 Maverick VIÑALES SPA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA 2’04.098 9 10 2.855 0.004 322.3
21 76 Loris BAZ FRA Reale Avintia Racing DUCATI 2’04.525 4 6 3.282 0.427 315.5
22 8 Hector BARBERA SPA Reale Avintia Racing DUCATI 2’04.609 9 12 3.366 0.084 325.3
23 42 Alex RINS SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI 2’04.625 6 13 3.382 0.016 322.4

Text von Juliane Ziegengeist & Oriol Puigdemont

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.