Scott Redding - © BMW Group

© BMW Group –
Scott Redding wird 2022 neues Mitglied der BMW Motorrad Motorsport Familie.

BMW Motorrad Motorsport bekommt für die FIM Superbike World Championship 2022 ein neues Familienmitglied: Der 28-jährige Brite Scott Redding wird in der kommenden Saison mit der BMW M 1000 RR für das BMW Motorrad WorldSBK Team antreten.

Redding ist seit 2008 in verschiedenen Weltmeisterschaftsklassen aktiv, unter anderem ging er fünf Jahre lang in der MotoGP an den Start. 2019 trat er für eine Saison in der British Superbike Championship (BSB) an und sicherte sich dort den Titel. Zur Saison 2020 wechselte er in die Superbike-Weltmeisterschaft, in der er mit einer starken Performance überzeugt.

Redding wird in der Saison 2022 im BMW Motorrad WorldSBK Team als Teamkollege des Niederländers Michael van der Mark an den Start gehen. Des Weiteren laufen aktuell Gespräche zwischen BMW Motorrad Motorsport und Tom Sykes (GBR) über eine Vertragsverlängerung für die World Superbike Saison 2022. Alle weiteren Konstellationen werden entsprechend zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Text von BMW Group PressClub Deutschland
BMW Group PressClub Deutschland

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.