Valentino Rossi u Francesca Sofia - © VR46

© VR46 – Valentino Rossi und Freundin Francesca Sofia Novello werden Eltern

(Motorsport-Total.com) – Valentino Rossi hat am Mittwochabend bekanntgegeben, dass er und Freundin Francesca Sofia Eltern werden.

Auf seinen Social-Media-Plattformen veröffentliche Rossi drei Bilder in eindeutiger Pose. Der „Doktor“ wird Vater einer Tochter.

Erst vor etwa zweieinhalb Wochen sorgte Rossi für Schlagzeilen, als er verkündete, seine aktive MotoGP-Karriere am Ende der laufenden Saison zu beenden. Rossis 26. Saison in der Motorrad-WM wird seine letzte sein. Nach der MotoGP strebt Rossi eine Karriere im Automobilsport an.

Mit dem Thema Nachwuchs wollte sich Rossi eigentlich noch Zeit lassen. Bis zuletzt erklärte Rossi, dass er „in der Zukunft“ Vater werden möchte. Eigentlich wollte sich Rossi noch Zeit lassen, um das Leben nach der MotoGP ohne Verpflichtungen genießen zu können.

Doch alles kam schneller als gedacht. „Nach einem Besuch beim Arzt können wir verkünden, dass wir eine Tochter erwarten“, lässt Rossi seine Follower wissen.

Die Mitteilung von der Schwangerschaft von Freundin Francesca Sofia Novello erfolgte an einem besonderen Datum. Der 18. August 2021 ist der 25. Jahrestag von Rossis erstem WM-Sieg.

Am 18. August 1996 gewann Rossi beim Grand Prix von Tschechien in Brünn das Rennen der 125er-Klasse. Ein Jahr später holte sich der quirlige Italiener seinen ersten WM-Titel.

Text von Sebastian Fränzschky

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.