Marc Marquez - © Repsol

© Repsol – Marc Marquez war im Qualifying chancenlos gegen Dani Pedrosa

Mehr als vier Zehntel fehlten Marc Marquez im Qualifying zum Großen Preis von Malaysia auf seinen Teamkollegen Dani Pedrosa.

Während dieser den alten Pole-Rekord pulverisierte, musste sich der Noch-Weltmeister mit Rang zwei begnügen. Zwar bleib auch er unter der alten Bestmarke, eine optimale Runde erwischte er allerdings in keinem seiner insgesamt drei Versuche. „Dani fuhr eine fantastische Runde“, lobt der Spanier, der an diesem Samstag chancenlos gegen seinen Landsmann war.

„Auf der ersten Runde hatte ich zu viel Verkehr. Jorge, Iannone und viele andere Fahrer waren hinter mir“, schildert Marquez seinen ersten Anlauf im 15-minütigen Qualifying und verrät: „Ich gab nicht 100 Prozent, damit die anderen keinen Windschatten haben.“ Marquez war als erster Fahrer auf die Strecke gegangen. Ein taktischer Fehler? „Ich bin im Qualifying noch nie als Erster rausgefahren“, erklärt er.

„Wir wussten, dass der Zeitplan für drei Versuche sehr eng ist. Also gingen wir direkt am Anfang raus“, rechtfertigt er seine Strategie. Auch der zweite Versuch lief allerdings nicht perfekt, denn in Kurve 12 konnte der Spanier nur mit viel Mühe einen Sturz verhindern. „Im zweiten Versuch wollte ich mehr pushen, aber dann wäre ich fast gestürzt. Da wusste ich, dass es schwierig werden wird, die Pole-Position zu holen“, so der 22-Jährige.

„Du verlierst durch so etwas Selbstvertrauen“, erklärt Marquez und verrät: „Auf dem letzten Reifen war ich vorsichtiger, konnte meine Runde aber noch einmal verbessern.“ So reichte es letztendlich zu Platz zwei hinter Pedrosa. Am Sonntag möchte Marquez nun zwar um den Sieg kämpfen, eine Prognose will er allerdings nicht abgeben. „Wir werden sehen, ob es morgen warm oder eher frisch ist“, so Marquez.

„Es sieht so aus, dass Dani etwas stärker ist, aber ich weiß, dass auch Jorge und Valentino stark sein werden“, sagt der Spanier, der an der Spitze einen harten Kampf um den Sieg erwartet. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Wetter bis zum Rennstart um 15:00 Uhr Ortszeit (8:00 Uhr MEZ) entwickelt. Momentan gibt es eine nicht geringe Regenwahrscheinlichkeit.

Ergebnisse MotoGP Sepang Q2:

1 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA Q2 1’59.053 2 7 331.5
2 93 Marc MARQUEZ SPA Repsol Honda Team HONDA Q2 1’59.462 7 7 0.409 0.409 332.6
3 46 Valentino ROSSI ITA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA Q2 1’59.726 8 8 0.673 0.264 326.4
4 99 Jorge LORENZO SPA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA Q2 1’59.737 2 8 0.684 0.011 325.9
5 35 Cal CRUTCHLOW GBR LCR Honda HONDA Q2 2’00.199 8 8 1.146 0.462 327.1
6 29 Andrea IANNONE ITA Ducati Team DUCATI Q2 2’00.224 2 8 1.171 0.025 338.0
7 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Ducati Team DUCATI Q2 2’00.423 2 5 1.370 0.199 330.6
8 25 Maverick VIÑALES SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI Q2 2’00.478 5 6 1.425 0.055 325.2
9 38 Bradley SMITH GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA Q2 2’00.652 7 7 1.599 0.174 329.3
10 8 Hector BARBERA SPA Avintia Racing DUCATI Q2 2’00.724 5 7 1.671 0.072 325.6
11 41 Aleix ESPARGARO SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI Q2 2’00.724 2 4 1.671 325.1
12 44 Pol ESPARGARO SPA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA Q2 2’00.794 5 7 1.741 0.070 327.2
13 9 Danilo PETRUCCI ITA Octo Pramac Racing DUCATI Q1 2’01.223 6 6 (*) 0.470 327.6
14 6 Stefan BRADL GER Aprilia Racing Team Gresini APRILIA Q1 2’01.346 6 7 (*) 0.593 0.123 322.9
15 45 Scott REDDING GBR EG 0,0 Marc VDS HONDA Q1 2’01.367 6 7 (*) 0.614 0.021 325.7
16 43 Jack MILLER AUS LCR Honda HONDA Q1 2’01.725 2 6 (*) 0.972 0.358 319.1
17 19 Alvaro BAUTISTA SPA Aprilia Racing Team Gresini APRILIA Q1 2’01.727 6 7 (*) 0.974 0.002 322.0
18 68 Yonny HERNANDEZ COL Octo Pramac Racing DUCATI Q1 2’01.748 2 7 (*) 0.995 0.021 328.7
19 69 Nicky HAYDEN USA Aspar MotoGP Team HONDA Q1 2’01.829 2 6 (*) 1.076 0.081 319.5
20 76 Loris BAZ FRA Forward Racing YAMAHA FORWARD Q1 2’01.862 2 6 (*) 1.109 0.033 319.3
21 24 Toni ELIAS SPA Forward Racing YAMAHA FORWARD Q1 2’02.415 5 6 (*) 1.662 0.553 325.8
22 50 Eugene LAVERTY IRL Aspar MotoGP Team HONDA Q1 2’02.460 6 6 (*) 1.707 0.045 321.5
23 63 Mike DI MEGLIO FRA Avintia Racing DUCATI Q1 2’02.964 2 6 (*) 2.211 0.504 316.7
24 13 Anthony WEST AUS AB Motoracing HONDA Q1 2’03.855 2 7 (*) 3.102 0.891 318.0
25 55 Damian CUDLIN AUS E-Motion IodaRacing Team ART Q1 2’06.051 2 6 (*) 5.298 2.196 308.1

Ergebnisse MotoGP Sepang Q1:

1 25 Maverick VIÑALES SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI 2’00.753 6 6 325.3
2 38 Bradley SMITH GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 2’00.765 6 7 0.012 0.012 330.7
3 9 Danilo PETRUCCI ITA Octo Pramac Racing DUCATI 2’01.223 6 6 0.470 0.458 327.6
4 6 Stefan BRADL GER Aprilia Racing Team Gresini APRILIA 2’01.346 6 7 0.593 0.123 322.9
5 45 Scott REDDING GBR EG 0,0 Marc VDS HONDA 2’01.367 6 7 0.614 0.021 325.7
6 43 Jack MILLER AUS LCR Honda HONDA 2’01.725 2 6 0.972 0.358 319.1
7 19 Alvaro BAUTISTA SPA Aprilia Racing Team Gresini APRILIA 2’01.727 6 7 0.974 0.002 322.0
8 68 Yonny HERNANDEZ COL Octo Pramac Racing DUCATI 2’01.748 2 7 0.995 0.021 328.7
9 69 Nicky HAYDEN USA Aspar MotoGP Team HONDA 2’01.829 2 6 1.076 0.081 319.5
10 76 Loris BAZ FRA Forward Racing YAMAHA FORWARD 2’01.862 2 6 1.109 0.033 319.3
11 24 Toni ELIAS SPA Forward Racing YAMAHA FORWARD 2’02.415 5 6 1.662 0.553 325.8
12 50 Eugene LAVERTY IRL Aspar MotoGP Team HONDA 2’02.460 6 6 1.707 0.045 321.5
13 63 Mike DI MEGLIO FRA Avintia Racing DUCATI 2’02.964 2 6 2.211 0.504 316.7
14 13 Anthony WEST AUS AB Motoracing HONDA 2’03.855 2 7 3.102 0.891 318.0
15 55 Damian CUDLIN AUS E-Motion IodaRacing Team ART 2’06.051 2 6 5.298 2.196 308.1

Text von Ruben Zimmermann

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *