Pol Espargaro - © LAT

© LAT – Pol Espargaro bleibt bis Ende 2020 ein
Teil der KTM-Familie

(Motorsport-Total.com) – KTM hat am Mittwoch offiziell die Vertragsverlängerung von Pol Espargaro bekanntgegeben.

Der Spanier wird auch 2019 und 2020 Teil des Werksteams bleiben. Offen ist noch, wer ab dem kommenden Jahr an der Seite von Espargaro fahren wird. Nach Informationen von ‚Motorsport-Total.com‘ haben sich die Österreicher bereits mit Johann Zarco geeinigt, der Bradley Smith ersetzen soll.

„Pol war ein starker Teil unseres Projekts“, erklärt KTM-Motorsportchef Pit Beirer und ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass wir für zwei weitere Jahre zusammenarbeiten werden. Wir können auf der Arbeit aufbauen, die wir bereits absolviert haben, und das Bike weiterentwickeln. Er sollte definitiv zu den Leuten gehören, die von dem profitieren, was wir bisher erreicht und gelernt haben.“

Espargaro selbst erklärt: „Diese Entscheidung ist mir wirklich leicht gefallen. Ich habe keine Minute an eine andere Option gedacht.“ Er sei – trotz aller Rückschläge – „glücklich“, ein Teil dieses „großartigen Projekts“ zu sein. „Ich liebe die KTM-Philosophie, und ich möchte weiter dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen. Ich weiß nicht, wann wir es schaffen werden, aber ich bin mir sicher, dass wir es schaffen“, so der Spanier.

„Wir sind ein Team mit ambitionierten Zielen“, so Espargaro, der seit der MotoGP-Rückkehr von KTM am Jahr 2017 für die Österreicher an den Start geht. Zuvor fuhr Espargaro, der 2013 die Moto2-WM gewann, drei Jahre für Tech-3-Yamaha. Auf dem Podium stand er in der Königsklasse bisher noch nie. Für KTM sind zwei neunte Plätze in Brünn und auf Phillip Island 2017 sein bisher bestes Ergebnis.

Text von Ruben Zimmermann

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.