Rennstrecke Phillip Island - Australien

Streckenplan Phillip Island - Australien

Rennstreckenkarte: Phillip Island - Australien

Streckenvideos

Mick Doohan
2014
Video ansehen
Bms S1000RR
California Superbike School Australia 2015 Web: http://www.superbikeschool.com.au
Video ansehen
Conor Cummins 2015
International Classic race meeting 2015 http://www.conorcummins.com/
Video ansehen
Jonathan Rea CBR1000RR
anlässlich superbike-WM Lauf
Video ansehen
Max Neukirchner Ducati Panigale
SBK-WM Lauf 2013 http://www.max-neukirchner.de
Video ansehen
onboard Colin Edwards hinter Anthony Gobert
Superbike WM 1996
Video ansehen
Onboard National Bears Top Quali
with Goose at PI
Video ansehen
Onboard Suzuki GSX-R 1000

Video ansehen
Onboard Lap
MV Agusta 750 F4
Video ansehen

Fakten / Technische Daten Phillip Island

Fakten
Rundkurs Streckenlänge: ca. 4.445 Meter
Streckenbreite: 11 Meter
Anzahl Kurven: 12
Rechtskurven: 5
Linkskurven: 7
Fahrtrichtung: Links, gegen den Uhrzeigersinn
Stellplätze: Fahrerlager ausreichend: WM-Standard
Anzahl Boxen: 32
Tankstelle: Ja im Fahrerlager
Sanitäre Anlagen: Ja Dusche/WC
Restaurant: Ja im Fahrerlager
Zeltmöglichkeit: Im Fahrerlager nur mit Wohnmobil, Zelten ausserhalb
Lautstärkebeschränkung: keine Angaben

Infrastruktur und Wissenswertes Phillip Island

Infrastruktur Phillip Island ist eine Insel im australischen Bundesstaat Victoria. Sie liegt etwa 120 km südöstlich von Melbourne und ist über eine Brücke erreichbar. 3,5 Millionen Besucher zählt die Insel jedes Jahr, deren größter Teil aus dem Phillip-Island-Nationalpark mit Naturlandschaften und reichhaltiger Fauna besteht.

Phillip Island zählt zu einer der schönsten Strecken im WM-Zirkus und ist ist umgeben von einer atemberaubenden Landschaft und wunderschönen Meeresblicken. Die selbsternannte "Heimat des australischen Motorsports" ist voller Tradition. In den Zwanzigern wurden die ersten Autorennen gefahren. 1931 fand das erste Motorradrennen statt, ab 1956 gab es eine permanente Rennstrecke. 1989 kehrte die MotoGP auf die Insel zurück.

Die Strecke ist super schnell und flüssig zu fahren. Obwohl die längste Gerade gerade mal 900m lang ist, besteht der ganze Kurs aus extrem schnellen Ecken, was nicht zuletzt der Grund für die Beliebtheit der Strecke ist. Jungs, die gerne das Kabel stramm halten sind hier genau richtig. Leistung und Mumm sind gefragt.

Das Layout der Strecke ist recht einfach zu lernen und bis auf den "Hügel" "Lukey Heights", der fast blind angesteuert wird, übersichtlich. Ausreichende Sicherheitszonen und ausreichend Grip (WM - Standard) sorgen für Fahrspaß pur und spektakuläre Rennen wie die Vergangenheit eindrucksvoll beweist.

Zwei Nachteile hat es aber: Die unmittelbare Nähe zum Meer ist sehr oft der Grund für Wetterumschwünge, und Möwen kreuzen! So mancher Pilot hatte in den letzten Jahren schon solche unliebsame Bekanntschaften machen müssen.

Die bekannteste Attraktion der Insel ist die "Pinguin Parade". Morgens ziehen ganze Gruppen von Zwergpinguinen zusammen über den Strand von ihren Behausungen an der Küste ins Meer, um dort Fisch für sich und ihre Jungen zu fangen. Am Abend kehren sie dann wieder zu ihren Bauten an der Felsküste zurück. Zu den Pinguin-Wanderzeiten finden sich viele Touristen an der Küste ein, um dieses Ereignis zu beobachten.

Anfängertauglichkeit Phillip Island

Anfängertauglichkeit Einer der schönsten Kurse im WM-Zirkus, direkte Nähe zum Meer, Phillip-Island-Nationalpark um die Ecke und überhaupt: Australien!

Wer es geschafft hat bis zu dem Kontinent sein Leder mitzunehmen sollte dort auch fahren. Die Strecke ist recht einfach zu lernen, tricky ist "Honda Corner und "Turn10". Hier lernt man in schönster Umgebung auf aufregenste Art das Knie auf den Boden zu bringen.

Nix wie hin ...

Kontakt Phillip Island

Kontakt Phillip Island Grand Prix Circuit
RMB 500GP
AUS-3922 Victoria

Telefon: +61 3 5952 2710
Telefax: +61 3 5952 3160
eMail: » info@phillipislandcircuit.com.au
Homepage: » www.phillipislandcircuit.com.au/

Wetter in Victoria

Wettervorhersage Rennstreckenwetter
Wetter.net

Lage der Rennstrecke

Veranstalter