Rennstrecke Zandvoort

Streckenplan Zandvoort

Rennstreckenkarte: Zandvoort

Streckenvideos

Mit Yamaha R1
20.08.2013
Video ansehen
Onbaord KTM Superduke
April 2011 www.team-ninjaforum.de
Video ansehen
Onboard Honda VFR750 RC36
31.05.2011
Video ansehen
Onboard Suzuki GSX-R 750
2010
Video ansehen
Onboard mit Vetusracing
28.04.2010
Video ansehen
Zandvoort Onboard
not to fast, lap at zandvoort behind a SV1000.
Video ansehen
R1 vs R6
... Racetrack Zandvoort / Niederlande
Video ansehen
GP-Kurs Zandvoort
Zandvoort-GP-Kurs mit Danhoff-Motorsport. www.ruhrpott-gixxer.de
Video ansehen
Play the Game in Zandvoort
Der holländische Kurs in Zandvoort, gefahren mit einer Aprilia RSV 1000
Video ansehen

Rundenzeiten

# Rennstrecke / Info Meine Zeit Beste Zeit Differenz
1 Snake999
11.08.07, Ducati 999R 06
Veranstalter: Dannhoff Motorsport
01:53:08 01:53:08 00:00:00
2 Chrisso
03.09.12, Yamaha R6 RJ11
Veranstalter: Dannhoff Motorsport
01:59:52 01:53:08 +00:06:44
3 Chrisso
19.08.09, Suzuki GSX-R 750 K6
mit Schikane und entschärfter Doppelrechtskurve vor Start/Ziel
Veranstalter: Dannhoff Motorsport
02:01:93 01:53:08 +00:08:85
4 Staepykaze #3
07.08.16, BMW S1000RR
Veranstalter: Panther Racing
02:03:10 01:53:08 +00:10:02
5 Cook
28.05.13, KTM Rc 8 R
Veranstalter: Dannhoff Motorsport
02:04:20 01:53:08 +00:11:12
6 Bostrom
01.09.08, Ducati 996s
Veranstalter: Dannhoff Motorsport
02:11:28 01:53:08 +00:18:20
7 Kalle21
04.09.12, Suzuki GSXR 750 '99
Schikane & entschärfte Zielkurve
Veranstalter: Dannhoff Motorsport
02:13:46 01:53:08 +00:20:38
8 Tornado73
28.05.13, Benelli Tornado 1130
sonnig, leichter wind, 18-22°C
Veranstalter: Dannhoff Motorsport
02:15:71 01:53:08 +00:22:63
9 ACEERZ
09.09.13, BMW S1000RR
Regnerisch/Bewölkt, auf Metzeler Raintyres, mit der GP Schikane und der pylonten letzten Kurve vor Start/Ziel im rahmen der Veranstaltung von der BMW Race Academy
02:16:23 01:53:08 +00:23:15
10 Joe
30.05.11, KTM RC8 1190
trocken, warm
Veranstalter: Dannhoff Motorsport
02:16:81 01:53:08 +00:23:73

Fakten / Technische Daten Zandvoort

Fakten
Rundkurs Streckenlänge: ca. 4.320 Meter
Streckenbreite: 10 Meter
Anzahl Kurven: 15
Rechtskurven: 10
Linkskurven: 5
Fahrtrichtung: Rechts, im Uhrzeigersinn
Stellplätze: Grosses Fahrerlager
Anzahl Boxen: Ja
Tankstelle: Ja
Sanitäre Anlagen: Ja, WC/Duschen
Restaurant: Nein
Zeltmöglichkeit: Nein
Lautstärkebeschränkung: 98 dB

Infrastruktur und Wissenswertes Zandvoort

Infrastruktur Zandvoort liegt direkt an der Nordseeküste. Die Strecke wurde 1948 gebaut. Hier fanden Formel1-Rennen statt, bis die Strecke 1988 aus Lärmschutzgründen verkürzt werden musste. 1998 wurde die Strecke dann wieder erweitert und renoviert. Die Strecke führt mitten durch die Dünen. Heute gastiert hier unter anderem die DTM.

Unter vielen Motorradfahrern gilt Zanddvoort als gefährlich, andere wiederrum behaupten, Zandvoort sei ein Traumkurs. Fakt ist: Es gibt jede Menge "Mutecken" die viel Erfahrung verlangen.

Vom Streckenverlauf ist Zandvoort sehr interessant. Eingebettet in die Dünenlandschaft der Küste, geht es immer wieder über Hügel und Kuppen. Der Grip ist im allgemeinen gut.

Weht ein starker Wind, hat es jedoch sehr oft feinen Sand von den nahegelegenen Dünen auf der Strecke. Man nennt Zandvoort deshalb oft scherzhaft: "Sand fort"

An einigen Stellen sind recht heftige Bodenwellen vorhanden. Das macht eine sorgfältige und nicht zu harte Abstimmung des Fahrwerks erforderlich. Einige Kurven sind nicht einsehbar und müssen "blind" genommen werden, Streckenkenntnis ist für schnelle Rundenzeiten unerlässlich.

Eine besondere Herausforderung, weil brandgefährlich und Schlüsselstelle, ist: "Bosuit" (Kurve eingang Start- Ziel) Aus dieser Kurve muss man möglichst viel Schwung mit auf die lange Gerade nehmen. Was man in dieser Kurve nicht rausholt, wird man am Ende der Geraden bitterlich vermissen. Die Kurve ist tükisch, hat viele Bodenwellen und ist unübersichtlich. Fatal und brandgefährlich ist die Tatsache, dass auf der Außenseite aus Platzgründen. keine Auslaufzonen sind, sondern direkt die Reifenstapel warten.

Insgesamt ist die Strecke sehr flüssig zu fahren, da keine "Bremsschikanen"  wie auf anderen Rennstrecken existieren.

Da die Strecke in unmittelbarer Nähe der Nordsee liegt, bietet sich ein Kurzurlaub nahezu an.

Anfängertauglichkeit Zandvoort

Anfängertauglichkeit Zandvoort ist eine Strecke, die hohe Anforderungen an den Fahrer stellt. Schwer zu lernen, und "blinde Ecken" machen die Sache nicht einfacher.

Für Rennstreckenneulinge eher ungeeignet. Man sollte die ersten Runden auf jeden Fall mit einem erfahrenen Instruktor drehen. Selbst erfahrene "Kringeldreher" werden auf dieser Strecke einige Runden brauchen um ansprechende Zeiten zu fahren.

Kontakt Zandvoort

Kontakt
Circuit Park Zandvoort
Circuit Park Zandvoort
Postbus 132
NL-2040 AC Zandvoort

Telefon: + 31-23-5740 740
Telefax: + 31-23-5740 741
eMail: » info@circuit-zandvoort.nl
Homepage: » www.circuit-zandvoort.nl

Wetter in Zandvoort

Wettervorhersage Rennstreckenwetter
Wetter.net

Lage der Rennstrecke

Veranstalter